Attraktive 3-Zimmer ETW im sanierten Mehrfamilien-Wohnhaus - ruhige Lage

8663 Sankt Barbara im Mürztal / Steiermark
61,1 m2
Wohnfläche
3
Zimmer
€ 62.000,00
Kaufpreis

Beschreibung

Die gemütliche, teilmöblierte Wohnung befindet sich im zweiten und letzten Stock eines Mehrfamilienhauses mit insgesamt 6 Wohnungen nahe der Ortseinfahrt Veitsch und teilt sich in:

  • Vorraum
  • möblierte Vollholz-Küche
  • Wohn-Esszimmer mit Blick auf das bekannte Pilgerkreuz am Ölberg
  • Schlafzimmer
  • Kinderzimmer
  • modern saniertes Badezimmer
  • Toilette

Für behagliche Wärme sorgt eine Gas-Fernwärme-Zentralheizung, die Warmwasserbereitung erfolgt mittels Boiler.

Im Jahr 2004 wurden in der Wohnung neue Fenster aus Kunststoff samt Außenrollo eingebaut und die Decke zum Dachboden isoliert. 

Am gesamten Objekt in der Wohnsiedlung Niederaigen wurden 2020 umfassende Arbeiten von Fachfirmen durchgeführt, welche die Erneuerung des Stiegenhauses und die Sanierung der Fassade umfassen.

Für die Rückzahlung eines Sanierungsdarlehens erhöhen sich die monatlichen Gesamtkosten um EUR 87,33. Dieser Betrag ist noch nicht in den Angaben inkludiert
KAUFPREIS WOHNUNG: EUR 62.000,-
+ ANTEILIGE KOSTEN FÜR SANIERUNG: EUR 14.199,23  
Laufzeit der Rückzahlung: 10 bzw. 20 Jahre!
  

Ein Kellerabteil mit eigenem Stromanschluss ist der Wohnung zugeteilt, eine Waschküche und Trockenraum für die gemeinschaftliche Nutzung aller Miteigentümer ist vorhanden - genügend Parkplätze stehen in unmittelbarer Nähe zur Verfügung.

Für die Hausbetreuung, sowie Sommerdienst ist eine Firma beauftragt - die Kosten in den monatlichen Betriebskosten enthalten.

Bushaltestelle, Lebensmittelgeschäfte, Kindergarten, Schule und Einkaufsmöglichkeit für tägliche Bedarfsartikel sind fußläufig gut zu erreichen.

In der Marktgemeinde St. Barbara ist die Anmeldung eines Ferienwohnsitzes möglich! 

Der Vermittler ist als Doppelmakler tätig.

Lagebeschreibung

Die beliebte Ferienregion Veitsch liegt am Fuße der Hohen Veitsch und wurde im Zuge der Gemeindestrukturreform im Jahr 2015 mit einigen umliegenden kleineren Gemeinden zur Marktgemeinde St. Barbara im Mürztal zusammengeschlossen. Der Ort ist seit jeher durch den Bergbau geprägt und erlangte um das Jahr 1880 Bekanntheit durch den Fund von Magnesit. Das Magnesitwerk Veitsch ist bis heute über die Veitsch-Radex GmbH das Stammwerk der RHI AG. Aber auch Naturliebhaber und Freizeitsportler kommen im liebenswerten Ort durchaus auf ihre Rechnung: Ausgedehnte Wanderungen im Sommer und Winter, Langlaufloipen, Hallenbad mit Sauna- bzw. Wellness-Bereich, MTB- und BMX-Strecken, Tennis- und Fußballplätze, Stocksportanlagen, uvm. bieten ein vielfältiges Angebot für die Freizeitgestaltung. Der Autobahnzubringer nach Graz oder Wien ist in wenigen Autominuten erreichbar.

Anbieter kontaktieren

Letzte Änderung: 16.05.2024, 17:46:14 Uhr; Referenz-Nummer: 15529