Sanierungsbedürftige ehem. Ordination wartet auf Revitalisierung

1050 Wien
141,61 m2
Wohnfläche
4.5
Zimmer
€ 774.000,00
Kaufpreis

Beschreibung

Aus ALT mach NEU: Ehemalige Ordination in einem historischem Altbau

Diese großzügige 141 m2 große Wohnung befindet sich im Mezzanin eines 1914 errichteten Altbaus mit einem repräsentativen Stiegenhaus inkl. schmucken Lift. Das Haus verfügt über 6 Etagen, darunter Keller, Erdgeschoss, Mezzanin, 3 Stockwerke und einem bereits zum Teil ausgebauten Dachgeschoß.

Beim Betreten dieser Immobilie fallen sofort die eleganten Wandfliesen im Stiegenhaus ins Auge, die den Charme dieses Gebäudes unterstreichen.

Stilvoll betreten Sie ihre neue Praxis oder Wohnung durch die kürzlich renovierte Wohnungseingangstür. Ein geräumiger Vorraum heisst Sie Willkommen und dient auch als perfekter Empfangsbereich. Optimal für einen Ordinationsbetrieb sind die hier gleich angrenzendenden getrennten Toiletten mit Handwaschbecken, beide mit Fenster für optimale Belüftung und Helligkeit.

Vom Vorraum aus zentral begehbar sind drei Zimmer (24 m2, 23 m2, 24 m2), die jedoch auch mit Verbindungstüren miteinander verbunden sind. Das 4. Zimmer (26 m2) ist nicht zentral begehbar und ist aktuell durch eine Gipskartonwand, die man jederzeit entfernen kann, in zwei weitere kleinere Räume geteilt.

Schöne Altbautüren verbinden diese Räume und schaffen zusammen mit dem Fischgrätparkett und den 3.20 m hohen Decken das begehrte altbautypische Flair.

Die Küche könnte problemlos mit einem dahinterliegenden kleinen Raum verbunden und somit vergrössert werden. Ein ebenso sanierungsbedürftiges Badezimmer mit Badewanne und Waschbecken wartet auf eine Revitalisierung.

Der großzügige Grundriss bietet noch Platz für ihre individuelle Gestaltung, ob als Ordination oder in einer anderen Funktion.

Ein geräumiges Kellerabteil, sowie eine Fahrradabstellmöglichkeit im Innenhof steht Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Die Errichtung eines hofseitigen Balkons (ca. 10 m2) ist unter Berücksichtigung der baulichen Bestimmungen und Vorgaben (nur Bauanzeige erforderlich) vertraglich geregelt und ist Inhalt des Kaufgegenstands. Für die Errichtung des Balkons wurde ein Preis von € 25.000 festgelegt, der vom neuen Eigentümer zu tragen ist.

Es wurden bereits wichtige Investitionen in Steigleitungen, Dachausbau, Fassadenanstrich, Maler- und Lackierarbeiten im gesamten Haus uvm. getätigt, was Ihnen ein sorgenfreies Wohn- oder Arbeitsumfeld garantiert. 

Die gesetzliche Rücklage beträgt ca. 144,89 € pro Monat.        

Reservieren Sie sich jedoch am Besten heute noch einen Besichtigungstermin.

Für Fragen und Terminvereinbarung steht Ihnen Frau Nicole Öttl jederzeit gerne unter 0660/8294740 oder unter noe@alvarea.com zur Verfügung!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

 

Wir weisen darauf hin, dass zwischen dem Vermittler und dem Auftraggeber ein familiäres oder wirtschaftliches Naheverhältnis besteht.

Der Vermittler ist als Doppelmakler tätig.

Lagebeschreibung

Die Reinprechtsdorfer Straße im 5. Bezirk ist bekannt für ihre aufstrebende Entwicklung. Zwischen Schönbrunner Straße und Arbeitergasse wurde auf einer Länge von rund 450 Metern die Reinprechtsdorfer Staße attraktiviert und zu einer klimafitten begrünten Geschäftsstraße mit hoher Aufenthaltsqualität, auf der sich die Menschen gerne zum Einkaufen und Plaudern treffen, umgestaltet. Die Krönung dazu wird die geplante Fertigstellung der U-Bahnarbeiten bei den künftigen U2-Stationen Reinprechtsdorfer Straße und Matzleinsdorfer Platz. Von der U2-Station sind Sie in Zukunft in rund zwei Minuten beim neuen Öffi-Knoten Matzleinsdorfer Platz oder auch bei der U2xU4-Station Pilgramgasse. Somit ist zukünftig das Zentrum nur noch einen Katzensprung entfernt. Das Wohnhaus liegt 5 Gehminuten zur U4/ demnächst U5 Station Pilgramgasse und Margaretengürtel. Genießen Sie außerdem die Annehmlichkeiten des urbanen Lebens in unmittelbarer Nähe.

Anbieter kontaktieren

Letzte Änderung: 24.06.2024, 14:20:52 Uhr; Referenz-Nummer: 273