Willkommen im Paradies - Ihr neues Zuhause in Kennelbach, im Klosterhof 15!

6921 Kennelbach / Vorarlberg
130 m2
Wohnfläche
866 m2
Grundfläche
€ 800.000,00
Kaufpreis

Beschreibung

Diese Immobilie besticht durch ihre einzigartige Lage und ihre großzügigen Maße. Auf einem Grundstück von 866 m2 erstreckt sich eine Wohnfläche von 130 m2, die Ihnen und Ihrer Familie ausreichend Platz für ein komfortables Leben bietet.

Genießen Sie den atemberaubenden Ausblick bis zum Bodensee und die Ruhe, die diese Lage auszeichnet. Hier können Sie entspannt leben und arbeiten, während Sie gleichzeitig von öffentlichen Verkehrsmitteln profitieren, die Ihnen eine bequeme Anbindung an die Umgebung bieten.

Der Klosterhof 15 ist nicht nur familienfreundlich, sondern auch der ideale Ort, um Ihren Traum vom perfekten Zuhause wahr werden zu lassen. Überzeugen Sie sich selbst von den Vorzügen dieser Immobilie und vereinbaren Sie noch heute einen Besichtigungstermin!

Das Gebäude wurde 1955 von einem Polier und

Maurer als Selbstbau errichtet.

Das Haus steht auf einer 15 cm starken Stahlbetondecke (Fundament), darunter befindet sich

eine 5 cm dicke extrudierte Polystyrol XPS-Platte. Das Gebäude ist somit frei im Gelände platziert.

Es gibt zwei Garagenanbauten an der Südwest- und Nordwestseite, die vom

eigentlichen Gebäude getrennt und unbeheizt sind. Im Rahmen des Garagenanbaus im Jahr

1976 wurde das Gebäude thermisch isoliert. Die Außenwände bestehen aus 30 cm Hochlochziegeln

mit einer 8 cm starken Außendämmung.

Der Zugang zum Gebäude erfolgt entweder über den Kellerbereich oder die Pergola im Südwesten.

unbeheizten Keller befinden sich neben dem Technikraum

ein Zentralheizungsofen der Marke Hoval-Ecolyt 20s (Holz/Kohle/Kork), der etwa 25-

30 Jahre alt und noch funktionsfähig ist. Dies stellt das Hauptheizsystem dar. Zudem gibt es

im Keller einen elektrisch betriebenen Warmwasserboiler (ca. 20 Jahre alt), eine Werkstatt, eine

Waschküche und einen Holzlagerraum. Eine zweite Heizoption bietet eine Kombigastherme

ohne Speicher, die an einen Gastank mit 2700 Litern Flüssiggas angeschlossen ist. Ein Anschluss

an das öffentliche Gasnetz besteht nicht. Die Warmwasseraufbereitung erfolgt über

einen separaten 150-Liter-Boiler, der elektrisch betrieben wird und nicht ans Heizungssystem

Der Wohnbereich erstreckt sich über zwei Stockwerke, die über eine innenliegende Treppe

erreichbar sind. Die thermische Trennung beginnt vom Keller zum ersten Stockwerk. Über dem

zweiten Stockwerk befindet sich ein kleiner Dachbodenbereich, der als Kaltdach ausgeführt

und nicht in die thermische Hülle integriert ist. Das Gebäude liegt in Hanglage und ist nach

Südwesten ausgerichtet.

Das gesamte Gebäude weist keine Schimmel- oder Feuchtigkeitsspuren auf und ist vollständig

bewohnbar.

 

Alle Angaben nach bestem Wissen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Dieses Expose ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt alleine der abgeschlossene Kaufvertrag.

§15 der Maklerverordnung gilt als vereinbart.

In der Umgebung
Bus
1km
Autobahnanschluss
2km
Bahnhof
4km
Supermarkt
2km
Bäckerei
1km
Einkaufszentrum
3km
Schule
1km
Kindergarten
1km
Universität
3km
Bank
1km
Bankomat
1km
Post
1km
Polizei
3km
Arzt
1km
Apotheke
2km
Krankenhaus
3km
Quelle: OpenStreetMap / Entfernungsangaben Luftlinie

Anbieter kontaktieren

Letzte Änderung: 11.07.2024, 12:43:49 Uhr; Referenz-Nummer: 5360/352